Blog Image

danis-kueche

Hot-Dog-Pizza

Hauptgerichte Posted on Thu, October 06, 2016 16:00:10

Zutaten:

Teig:

500 gr. Mehl
250 ml Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Salz
3 Eßlöffel Olivenöl

Belag:

100 gr. Essiggurken
4 Würstchen
80 gr. Röstzwiebeln
150 gr. geriebenen Käse

200 ml Ketchup
150 ml Remoulade
50 ml Senf

Zubereitung:

Teig

Das Mehl in eine Schüssel sieben, restliche Zutaten dazu geben und ca 10 Minuten kneten. Den Teig 1,5-2 Stunden gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Belag:

Gurken raspeln, Würstchen in scheiben schneiden.
Ketchup, Remoulade und Senf in einer kleinen Schüssel vermischen.
Teig ausrollen mit der Soße bestreichen, mit Würstchen , Gurken und Röstzwiebeln belegen.Zum Schluss die Pizza mit Käse bestreuen.

Umluft 180 Grad
ca 30 Minuten



Pizzateig

Hauptgerichte Posted on Thu, October 06, 2016 15:52:06

Zutaten:

500 gr. Mehl
250 ml Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Salz
3 Eßlöffel Olivenöl

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben, restliche Zutaten dazu geben und ca 10 Minuten kneten. Den Teig 1,5-2 Stunden gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.



Kürbis-Kartoffel-Püree mit Hähnchenbrust

Hauptgerichte Posted on Thu, October 06, 2016 15:20:26

Zutaten:

800 gr. Hokkaidokürbis
500 gr. Kartoffeln
150 ml Milch
200 gr. Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
4 Hähnchenbrustfilets
6 Tl Apfel oder Quittengelee

Zubereitung:

Kürbis schälen, entkernen. Kartoffeln schälen, beides grob würfeln und in Salzwasser ca 15 Minuten garen. Inzwischen die Milch in einem Topf erhitzen.
Hähnchenfilets waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Filets ringsherum in der Pfanne anbraten, dann im Ofen bei 120 Grad 20-25 Minuten fertig garen. Das Gelee in einem Topf erhitzen und das Filet nach hälfte der Garzeit damit einstreichen. Schlagsahne steif schlagen.
Kürbis-Kartoffel- Mix abgießen, durch eine Kartoffelpresse wieder in den Topf pressen.Mit warmer Milch glatt rühren.Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben.



Zitronen Malfatti

Hauptgerichte Posted on Thu, October 06, 2016 13:27:05

Zutaten:

400 gr. Blattspinat
400 gr. Ricotta
2 Eier
1 Eigelb
150 gr. Mehl
50 gr. geriebenen Parmesan + 2 El gehobelten Parmesan
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Bio Zitrone
5 El Butter

Zubereitung:

Blattspinat putzen und gründlich waschen. In kochendem Wasser 2 Minuten vorgaren. Spinat abgießen und in eiskalten Wasser abschrecken.Danach abtropfen lassen und das Wasser rauspressen, mit einem großen Messer möglichst klein hacken.
Ricotta, Eier, Eigelb, Mehl, geriebenen Parmesan und den gehackten Spinat verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Zitrone waschen und die hälfte der Schale fein abreiben, Zitrone auspressen. Die Zitronenschale und 3 Eßlöffel des Saftes unter die Ricotta masse mischen. 20 Minuten quellen lassen.
In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Ricotta-masse in einen Spritzbeutel füllen, diesen vorne aufschneiden ( ca 2 cm Durchmesser). ca 2 cm lange Teigstücke direkt ins kochende Wasser drücken. Die Klößchen etwa 2 Minuten garen, in einem Sieb abtropfen lassen.
Die Butter in einer Pfanne goldgelb werden lassen. Malfatti in die Pfanne geben, gehobelten Parmesan und weitere 2 Eßlöffel Zitronensaft dazu geben. Malfatti in der Zitronenbutter schwenken.



Spaghetti Carbonara

Hauptgerichte Posted on Sat, May 21, 2016 19:55:57

200 gr. Spaghetti
100 ml Sahne
50 gr. Parmesan
150 gr. Speckwürfel
3 Eigelb
Salz & Pfeffer

Schicnkenwürfel in Öl anbraten, Spaghetti al dente kochen. Das Eigelb mit Sahne und Parmesan verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser der gekochten Spaghetti abgiessen, Speck und Ei-Sahne-Parmesan Gemisch zu den Spaghetti in den Topf geben. Alles vermischen und geniessen.



Lasagne

Hauptgerichte Posted on Wed, November 11, 2015 11:52:08

Zutaten:

500 gr. Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Karotte
100 ml Rotwein
2 P. passierte Tomaten
200 gr. Sahne
1 Prise Zucker
Salz&Pfeffer
gemischte Kräuter
2 P. geriebenen Käse
100 gr. frisch geriebenen Parmesan

Lasagneplatten

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln, Karotte in Stifte hobeln. Hackfleisch scharf anbraten, Zwiebel & Karotte dazu geben und kurz mit braten. Mit Rotwein ablöschen und leicht ein köcheln lassen.Passierte Tomaten und Sahne dazu geben und mit den Gewürzen abschmecken. Die Soße ca 1 Std köcheln lassen.
Eine Auflaufform mit Lasagneplatten auslegen, Soße draufgeben, mit geriebenen Käse & Parmesan bestreuen. So weitermachen bis die Soße auf gebraucht ist.

Umluft 200 Grad ca 30 Minuten

Falls der Käse zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.